WEITERE INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT DATEN IN DER SUUNTO APP UND IN SPORTS TRACKER

WIR SIND:

Die Suunto App und die Sports Tracker App bilden gemeinsam eine Sport-Community mit dem Namen Sports Tracker Community. Die Community und alle mit ihr verbundenen Apps werden technisch von Amer Sports Digital Services Oy, einer Gesellschaft der Amer Sports Group, bereitgestellt. Weitere Informationen über die Amer Sports Group und ihre Marken finden finden Sie unter [www.amersports.com].

IHR KONTO IN DER SPORTS TRACKER COMMUNITY

Alle Apps der Sports Tracker Community nutzen denselben Cloud-Dienst zum Speichern und Verarbeiten von Daten. Alle Apps nutzen dieselben Konten. Wenn Sie beispielsweise bereits ein Sports Tracker Konto haben und nun auch die Suunto App verwenden möchten, können Sie sich einfach mit Ihrem Sports Tracker Konto in der Suunto App anmelden. Wenn Sie Ihr Facebook-Konto zur Authentifizierung verwenden, werden Sie automatisch in allen Apps als dieselbe Person erkannt.

Gleichfalls werden auch alle Änderungen oder Löschungen, die Sie in Ihrem Aktivitätenverlauf oder bei sonstigen Angaben vornehmen, sofort in alle anderen Apps übernommen. Beachten Sie bitte, dass separate Konten in der Sports Tracker Community nicht zusammengelegt werden können.

Nutzer von Suunto Movescount müssen für die Suunto App ein neues Konto erstellen.

WELCHE DATEN ÜBER MICH SIND SICHTBAR UND WO?

Standardmäßig sind Ihre gesamten Daten privat. Ausgenommen hiervon ist Ihr öffentliches Profil, mit dem Freunde Sie finden können. Sie können frei entscheiden, welche Informationen Sie Ihrer Profilseite hinzufügen.

Bei einer Suche über Name oder E-Mail werden öffentliche Profile aus der gesamten Sports Tracker Community angezeigt. Dies bedeutet, dass alle Daten, die Sie in einer der Anwendungen der Sports Tracker Community Ihrem öffentlichen Profil hinzufügen, auch in allen anderen Anwendungen angezeigt werden. Auf Ihrer Profilseite werden folgende Daten öffentlich angezeigt:

Sichtbarkeit einer Aktivität (odereines Workouts) bedeutet die Freigabeeinstellung für jede aufgezeichnete oder protokollierte Aktivität. Der Einfachheit und Übersichtlichkeit halber ist die Sichtbarkeit Ihrer Aktivitäten standardmäßig auf privat eingestellt. Sie können aus drei Anzeigeoptionen auswählen:

Für das Erstellen anonymer Daten, wie von anderen Nutzern häufig frequentierte Heatmap-Routen, kann es bestimmte Funktionen geben, mit denen Sie die Erfassung von Daten (die Sie für die jeweiligen Anzeigeoptionen spezifiziert haben) an bestimmten Orten während Ihrer Aktivitäten erlauben.

Außerdem kann es bestimmte Funktionen geben, mit denen Sie erlauben, dass die App bestimmte Ortsdaten automatisch von Ihrem Gerät erfasst, sobald es sich mit der App verbindet.

Zusätzlich zu den vorstehend genannten Möglichkeiten können Sie Ihre Aktivitäten auch in externen Diensten wie Facebook teilen. In diesem Fall wird ein spezieller Link zu Ihrer Aktivität erstellt und jeder, der ihn anklickt, kann sie aufrufen.

In der Ansicht Bestenliste werden Ihre wöchentlichen Gesamtdaten sowie die Daten von den Personen, denen Sie folgen, angezeigt. Gleichfalls können von Ihnen als Follower akzeptierte Personen Ihre Informationen sehen:

Beachten Sie bitte, dass die verschiedenen App-Versionen leicht voneinander abweichen können und möglicherweise nicht alle Details enthalten.

WELCHE DATEN WERDEN IN DEN DIENSTEN ERFASST?

Je nachdem, mit welchen Geräten Sie Ihre Aktivität messen und wie viele Funktionen Sie aktiviert haben, können die Dienste folgende Daten direkt von Ihnen und Ihrem Gerät erfassen.

Wir benötigen die mit einem (*) gekennzeichneten Daten, um Ihnen die Dienste bereitzustellen und deren ordnungsgemäße Funktionsweise und Sicherheit zu gewährleisten. Zusätzlich zu den unten aufgeführten Daten erheben wir anonyme statistische Nutzungsdaten der Apps, Dienste und Produkte, um deren Qualität und Funktionen zu verbessern. Beachten Sie bitte, dass es bestimmte Ortsdaten über häufig von den Nutzern der App frequentierte Routen einschließen kann, wenn der jeweilige Nutzer die Erfassung anonymer Daten von Apps, Diensten und Produkten aktiviert hat . Zudem setzen die Dienste auch Cookies. Weitere Informationen zur Nutzung von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen.

Wir erfassen folgende Daten:

Wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto und Zugangsdaten bei den Diensten anmelden, erhalten wir von Facebook Daten wie Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und Profilfoto sowie Ihre Freundesliste (um Sie darüber zu informieren, welche Ihrer Freunde die Dienste bereits nutzen oder ihnen zu einem späteren Zeitpunkt beitreten). Wenn Sie uns diese Daten nicht mitteilen möchten, müssen Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook-Kontos ändern. Informieren Sie sich daher bitte ausführlicher in der zutreffenden Datenschutzerklärung und in den Anweisungen von Facebook.

Möglicherweise können in einer Anwendung angezeigte Sportdaten nicht in allen anderen Anwendungen angezeigt werden. Diese anwendungsspezifischen Daten werden nur vom Datenverantwortlichen für diese Daten (siehe Abschnitt 9) und der Amer Sports Digital Services Oy (als technischer Dienstleister der Sports Tracker Community), sowie ihren Unterauftragsverarbeitern gemäß Abschnitt 6 verarbeitet. Alle anderen Daten der Sports Tracker Community stehen auch in allen weiteren Anwendungen zur Verfügung, die Sie, wie in Abschnitt 2 beschrieben, verwenden.

ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE BENUTZUNG

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken werden die erfassten Daten für die Erbringung der Anwendungsdienste, sowie für den Kundendienst verwendet (siehe detaillierte Beschreibung in Abschnitt 4). Wir verwenden die Daten auch zu Marketingzwecken und Profiling, beispielsweise um Ihnen Inhalt auf Basis der bei den Diensten aufgezeichneten Aktivitäten anzubieten, und für die Entwicklung von Dienstleistungen.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung bilden die Erfüllung des Kundenvertrags (gemäß den Servicebedingungen und der Datenschutzerklärung) und die Erfüllung der berechtigten Interessen von Suunto, Sports Tracker und Ihre Zustimmung.

Das berechtigte Interesse von Suunto und Sports Tracker besteht in der Direktvermarktung und Entwicklung, der Verbesserung und dem Schutz der Dienste und weiteren Nutzungsarten, die mit den berechtigten Interessen von Suunto und Sports Tracker im Sinne der geltenden Gesetze vereinbar sind. Wie in der Datenschutzerklärung detailliert festgelegt, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke von Direktmarketing und Profiling jederzeit widersprechen. Beachten Sie jedoch bitte, dass sich die Menge der in den Diensten angezeigten Werbung dadurch nicht verringert, dieses Marketing jedoch nicht mehr anhand der von uns erfassten Daten auf Sie ausgerichtet werden kann. Aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeiten wir beispielsweise Ihre biometrischen Gesundheitsdaten, wie Herzfrequenz-, Erholungs- und Standortdaten.

DATENÜBERTRAGUNG UND EMPFÄNGER

Ihre für und über den Dienst erfassten persönlichen Daten werden weitergegeben an:



Unsere Auftragnehmer, Lieferanten und Konzernunternehmen befinden sich innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Daher ist die Übertragung von Daten in Drittstaaten wie China und die USA erforderlich.

Wie in der Datenschutzerklärung detailliert ausgeführt, stellen wir immer sicher, dass Übertragungen gemäß den in der DSGVO festgelegten Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden und dass die betreffenden Dritten die Daten nur für die Erbringung der Dienstleistungen für Suunto/Sports Tracker und zu keinen anderen Zwecken verwenden. Sofern keine anderen Möglichkeiten gegeben sind, wie beispielsweise die Datenschutzschild-Vereinbarung, übermitteln wir Daten gemäß den Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

IHRE RECHTE UND DAS LÖSCHEN VON DATEN

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die in der Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben sind.

Da Sports Tracker und die Suunto App Teil der Sports Tracker Community sind, wirkt sich die Ausübung dieser Rechte jedoch auf alle Anwendungen der Community aus.

Dies bedeutet, dass sich das Löschen von Daten bzw. eines Kontos oder der Widerruf Ihrer Zustimmung zur genehmigungspflichtigen Verarbeitung Ihrer Daten auf alle Dienste gleichzeitig auswirkt. Zum Beispiel: Sie können Ihr Konto nicht in der Suunto App löschen und das gleiche Konto in Sports Tracker weiterhin benutzen. Wenn Sie uns also bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, werden diese gleichzeitig aus allen Anwendungen gelöscht und Sie können die Dienste nicht mehr nutzen.

Wenn Sie uns bezüglich Ihrer persönlichen Daten kontaktieren möchten, finden Sie die Kontaktdaten für Suunto unter [suunto.com/support] und für Sports Tracker über das [Sports Tracker Kontaktformular].

DATENSPEICHERUNG

Ihre Daten werden solange gespeichert, wie Sie ein Konto bei den Diensten haben, sowie für einen angemessenen Zeitraum danach, es sei denn, geltende Gesetze oder Vorschriften verpflichten uns, die Daten länger zu halten. Falls Ihre Daten aufgrund einer gesetzlichen Auflage gespeichert werden (z.B. aus Garantie- oder Rechnungslegungsgründen), können wir diese nicht früher löschen, auch nicht, wenn Sie dies verlangen. Wir können zudem verpflichtet sein, Ihre Daten für einen längeren als den hier angegebenen Zeitraum zu speichern, beispielsweise um einen Vertrag durchzusetzen oder einen Rechtsstreit abzuwickeln. In diesen Fällen speichern wir Ihre Daten nur bis zu dem in den vorgenannten Zwecken erforderlichen Zeitpunkt.

WER IST DER DATENVERANTWORTLICHE?

Der Datenverantwortliche ist das Unternehmen, das die Anwendung anbietet (Suunto App / Sports Tracker) und das für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich ist. Bei Fragen in Bezug auf Ihre persönlichen Daten wenden Sie sich bitte an den Datenverantwortlichen.

Verantwortlicher für die Daten der Suunto App ist Suunto Oy (Tammiston Kauppatie 7B, 01510 Vantaa, Finnland). Sie können Suunto unter den im obigen Abschnitt 7 oder in ihrer Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Verantwortlicher für die Sports Tracker Daten ist Amer Sports Digital Services Oy (Tammiston Kauppatie 5, 01510 Vantaa, Finnland). Sie können Amer Sports Digital Services unter den im obigen Abschnitt 7 oder in ihrer Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Suunto Oy und Amer Sports Digital Services Oy sind jeweils Tochtergesellschaften der Amer Sports Corporation. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Amer Sports Corporation sind:

Amer Sports Corporation, c/o Legal, DPO, Konepajankuja 6, 00510 Helsinki, Finnland.